musikvideos - unser playground!

24.01.2019

Musikvideos sind eine wichtige Ausdrucksform für Musik. Doch wer steht dahinter? Musik in Südtirol hat sich mit Daniel Eggert (Kiwitree, DoWhateverFilms) unterhalten. Daniel ist die Figur hinter einer Vielzahl von Musikvideos aus Südtirol...

 

Anzeige


Von Kiwitree zu DoWhateverFilms - Spezialisation auf Musikvideos - warum?

 

Seit Jahren habe ich bereits alle möglichen Ideen und Drehbücher aufgeschrieben ohne genau zu wissen, wann ich diese jemals umsetzen könnte. Die meisten klangen zu absurd, oder waren grundsätzlich einfach nicht passend für 30 sec bis 1 min Werbespots.

Als dann eine Reihe von Musikvideo-Anfragen bei mir ankamen, war das ein wahnsinnig befreiendes Gefühl, endlich Konzepte und Ideen zu verwirklichen, die schon so lange in meinem Kopf herumschwirren!

Für Steffi und mich von DoWhatever Films haben sich Musikvideos als unsere Spielwiese zum testen verrückter Ideen bewiesen.

 

Wohin soll's gehen?

 

Bislang stand jedes Jahr im Kiwitree Mothership unter einem neuen Stern. Jedes Jahr tun sich neue Möglichkeiten auf und Interessen verschieben sich bei jedem von uns. Einst waren es Hochzeiten und Events, das verschob sich auf Imagefilme und Tourismusfilme, bis hin zu den Werbespots und Musikvideos, die in den letzten Jahren zu unserem Focus wurden. Für dieses Jahr haben wir bei DoWhatever eine Reihe von Kurzfilmen auf dem Programm, sowie wir unsere erste Serie planen. So viel darf hier schon verraten sein.

 

Was macht ein gutes Musikvideo aus?

 

Für mich persönlich geht es vor allem um Konzept und Story. Ist die Geschichte authentisch und mit dem richtigen Timing erzählt, liegt bereits der Grundstein für ein fesselndes Musikvideo. Alles andere ist in gewissem Maße nur Make-Up. Würdet ihr jetzt Steffi diese Frage stellen, würde sie mit Sicherheit "Emotion" antworten, so wie ich sie kenne.

 


Wie arbeitest Du mit den Musikern zusammen?

 

Grundsätzlich bitten wir die Musiker nicht zu viel ins Drehbuch einzugreifen und uns zu vertrauen, ihren Song neu zu interpretieren. Sobald wir den Song das erste mal gehört haben, kann es sein, dass uns spontan sofort etwas einfällt. Heureka! Falls das nicht passieren sollte, graben wir in alten Notizen und Ideen, die noch auf unsere Liste stehen. Falls hier nichts passendes dabei sein sollte, hören wir den Song immer und immer wieder im Verlauf der nächsten Tage und Wochen an, bis hoffentlich irgendwann der Geistesblitz kommt!

Jetzt beginnen wir die grobe Story zu skizzieren und uns einzelne Szenarien zu überlegen, wie die Geschichte am interessantesten visualisiert werden kann. Dabei haben wir immer den Spannungsbogen im Kopf und achten darauf, dass es keine zu langen Szenen gibt, oder wichtige Momente an den richtigen Stellen für den emotionalen Showdown sorgen. Sobald die Musiker uns Drehbuch und Budgetierung durch gewunken haben, organisiert meist Steffi die Schauspieler, Locations, etc . Am Drehtag selbst kann sich dann der Musiker ganz auf seine Performance konzentrieren, ohne sich Sorgen um den Zeitplan zu machen. Ich bediene am Drehtag die Kamera und achte zusammen mit Steffi auf die Performance der Schauspieler.

Anschließend schneidet Steffi den Rohschnitt, den wir zusammen verbessern, und den Musikern ihr fertiges Musikvideo präsentieren. Tadaaa!

 

Inwiefern siehst Du Dich als Teil der Musikindustrie?

 

Ich sehe meine Verantwortung in der Musikindustrie darin, dem jeweiligen Künstler zu helfen, seine Persönlichkeit eindrucksvoll zu visualisieren, mit der sich dann seine Fans identifizieren können. Auch bin ich froh dass ich viele Musiker mit denen wir gedreht haben zu meinen engsten Freunden zählen kann!

 

Was würdest Du allen Newcomervideomachern mit auf den Weg geben?

 

Bleibt euch treu! Schreibt und verfilmt nur Ideen, die euch WIRKLICH bewegen und interessieren. Wer zu viel auf Trends und Effekte setzt, oder sich von massig Equipment verführen lässt, verliert schnell den Draht zum Wesentlichen: Der Story!

 

Final Statement?

 

Unterstützt eure lokalen Musiker und Künstler! Geht zu Konzerten und lasst euch inspirieren, so wie die Musik auch unsere Videos inspiriert!

 


 

 

K O M M E N T A R E


Kommentare: 1
  • #1

    Vagnet (Donnerstag, 24 Januar 2019 17:29)

    Cool


 

 

M E H R  A R T I k E L


"UNSICHTBAR"

 

BEYOND HILLS - CAVEMAN

 

BOHEMIAN RHAPSODY

 



 

 


Folgt uns :